Taizégebet - Versöhnungskirche Lechfeld

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versöhnungskirche Lechfeld
Direkt zum Seiteninhalt

Taizégebet

Was ist ein Taizégebet?

"Taizégebet" nennt man ökumenische Gottesdienste, die Gesänge und Texte aus Taizé verwenden, ggf. auch den Ablauf der Gebete in Taizé zum Vorbild nehmen.

Taizégebet auf dem Lechfeld

Das monatliche Taizégebet auf dem Lechfeld stellt eine ökumenische Verbindung zwischen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Versöhnungskirche Lechfeld und den katho­lischen Nachbarn der Versöhnungskirche Lechfeld dar.

Versöhnungskirche in Taizé

In Taizé gibt es auch eine Versöhnungskirche (Eglise de la Réconciliation). Die Einweihung der Versöhnungskirche in Taizé war am 6. August 1962, d.h. circa 4 Jahre früher als die Einweihung der Versöhnungskirche Lechfeld, die am 3. November 1966 erfolgte.

Termine

Hinweis: Beim Anklicken eines Termin-Eintrags werden Details angezeigt.


Zurück zum Seiteninhalt