Krankenhaus-Besuchsdienst - Versöhnungskirche Lechfeld

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versöhnungskirche Lechfeld
Direkt zum Seiteninhalt

Krankenhaus-Besuchsdienst

"Ist jemand unter euch krank, der rufe zu sich die Ältesten der Gemeinde, dass sie über ihm beten und ihn salben mit Öl in dem Namen des Herrn. Und das Gebet des Glaubens wird dem Kranken helfen, ..." (Jakobus 5,14+15).

"Ich bin krank gewesen und ihr habt mich besucht", sagt Jesus in Matthäus 25,36.

Die evangelischen Patientinnen und Patienten aus unserer Kirchengemeinde werden - sofern sie dies wünschen - in den Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen von unserem Krankenbesuchsdienst (Frau Aschoff) besucht.

Unser Pfarramt erhält aus Datenschutzgründen von der Klinikseelsorge keine Mitteilungen mehr über den Krankenhausaufenthalt von Gemeindegliedern. Rufen Sie deshalb bitte im Pfarramt an, wenn Sie einen Krankenbesuch wünschen: Tel. 08232 - 23 89.

Im Zeitalter des  Datenschutzes reicht es nicht aus, bei der Anmeldung im Krankenhaus anzugeben, welcher Religionsgemeinschaft Sie angehören. Wenn Sie von einem Seelsorger oder einer Seelsorgerin besucht werden wollen, müssen Sie darüber hinaus ausdrücklich sagen, dass Sie einen solchen Besuch wünschen. Dass Sie Seelsorge bekommen können und dass die Kliniken diesen Wunsch weiterleiten, ist in ganz Deutschland möglich, aber Sie oder Ihre Angehörigen müssen das meist aus eigener Initiative anmelden.

Die Krankenhausseelsorge-Ordnung für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern finden Sie hier.


Zurück zum Seiteninhalt