Für Frieden und Versöhnung - Versöhnungskirche Lechfeld

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versöhnungskirche Lechfeld
Direkt zum Seiteninhalt
Herzlich Willkommen
... auf der Homepage der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem Lechfeld.

Wir laden Sie ein. Kommen Sie zu uns. Entdecken Sie uns. Erleben Sie uns.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Gemeinde vorstellen und Sie mit unserer Arbeit und unseren Angeboten vertraut machen. Und hier begrüßt Sie unser Gemeindepfarrer.

Versöhnungskirche Lechfeld mit Kirchhof und Sakristei
Leitbild der Versöhnungskirche Lechfeld

Neue Kirchenbuslinie

Bitte beachten Sie die seit dem 4. November 2018 geltende neue Kirchenbuslinie für das Winterhalbjahr 2018/2019.

Neuer Kirchenvorstand

Seit der konstituierenden Sitzung des neuen Kirchenvorstandes am 07.11.2018 ist der neue Kirchenvorstand nun vollzählig, nachdem eine Nachrückung und zwei Berufungen beschlossen wurden.
Bis zum offiziellen Kirchenvorstandswechsel am 18.11.2018 finden Sie den bisherigen, noch amtierenden Kirchenvorstand hier.

Ökumenische Friedensdekade

Vom 11. – 21. November 2018 findet die diesjährige Friedensdekade statt. Sie steht unter dem Motto "Krieg 3.0".

Für eine Zeit von zehn Tagen wird eingeladen, an jedem Tag für eine kleine Zeit innezuhalten, in Andacht und Stille Gottes Wort und Friedenskraft in sich aufzunehmen und für den Frieden zu beten.

Informationen über die Friedensdekade in Bayern finden Sie hier. Den kostenlosen Newsletter zur Friedensdekade können Sie hier bestellen.

Kirchenvorstandswechsel

Am Sonntag, den 18. November 2018, um 10 Uhr, begehen wir den Kirchenvorstandswechsel in unserer Kirchengemeinde mit einem Festgottesdienst mit Dank und Fürbitte, Segensgruß zum Abschied und Einsegnung zum Neubeginn.

Bitte geben Sie ihren bisherigen und neuen Kirchenvorstehern die Ehre und begleiten sie auf dieser Schwelle des Neubeginns mit Gotteslob und Fürbitte.

Volkstrauertag

Am Sonntag, den 18. November 2018, ist Volkstrauertag, der immer zwei Sonntage vor dem 1. Advent begangen wird und an die Opfer von Gewaltherrschaft und Krieg auf der ganzen Welt erinnert.

Der Volkstrauertag ist kein offizieller Feiertag in Deutschland, aber ein Gedenktag. Als "stiller Tag" genießt der Tag besonderen gesetzlichen Schutz und bietet Gelegenheit zu Einkehr und Besinnung.

Kinderbibeltag am Buß- und Bettag

Am Mittwoch, den 21. November 2018, 9:00 - 13:30 Uhr, findet für alle Grundschulkinder im Gemeindezentrum der evangelischen Versöhnungskirche ein ökumenischer Kinderbibeltag statt. Er steht unter dem Motto "Die Hochzeit zu Kana - Wunderbar! Lachen und Feiern erlaubt!". Plakat anzeigen

Du singst, spielst, bastelst gerne und liest spannende Geschichten aus der Bibel? Dann bist du beim ökumenischen Kinderbibeltag genau richtig. Wir verbringen einen interessanten und abwechselungsreichen Vormittag miteinander und beschließen ihn mit einem Wortgottesdienst um 13 Uhr. Dazu sind auch alle Eltern, Geschwister und Großeltern sehr herzlich eingeladen.

Anmelden können dich deine Eltern am 7. November um 18:30-19:00 Uhr im Gemeindezentrum der evangelischen Versöhnungskirche oder um 18:30-19:00 Uhr im katholischen Pfarrheim in Untermeitingen.

Bitte bringe zur Anmeldung den Unkostenbeitrag von 4,- € (für einen Imbiss, Getränk, Bastelmaterial) mit!

Info:
Alice Padberg, Tel. 08232 - 10 03 oder
Birgit Schumann-Günther, Tel. 08232 - 758 72

Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag

Am Buß-und Bettag, am Mittwoch, den 21. November 2018, um 19 Uhr, findet in der Versöhnungskirche ein ökumenischer Gottesdienst statt.

Ein besonderer evangelischer Feiertag ist der Buß- und Bettag. An ihm bedenken wir unsere Schuld und bitten um Vergebung für das, was uns in unserem Leben, in unserem Miteinander und in unserer Beziehung mit Gott nicht gelingt. Und wir hören Gottes Versprechen, dass er uns unsere Fehler vergibt.

Zum Buß- und Bettag 2018 gibt es die Aktion "Heute einen Krieg beenden", an der sich auch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) beteiligt.

Krippenspiel

Die Proben für das Krippenspiel 2018 finden vom 24. November bis zum 22. Dezember 2018 mit allen interessierten Kindern ab 6 Jahren immer samstags von 10 - 11 Uhr im Gemeindehaus der Versöhnungskirche statt.

Auch in diesem Jahr soll ein schönes Krippenspiel eingeübt werden, welches uns an die Geburt von unserem Retter Jesus erinnert. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist!

Bitten melden Sie Ihr Kind bis Mitte November 2018 im Pfarramt an.

Info:
Pfarrer Leander Sünkel
Nicole Sudmann

Ewigkeitssonntag

Am 25. November 2018 wird der Ewigkeitssonntag – mancherorts auch Totensonntag genannt – begangen. Er ist der letzte Sonntag vor dem ersten Advent und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres.

Hierzu sind besonders alle Angehörigen und trauernden Hinterbliebenen eingeladen, im Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr gemeinsam derer zu gedenken, die wir in diesem Kirchenjahr zu Grabe tragen mussten. Herzlich eingeladen sind aber auch alle, die einen lieben Menschen schon vor Jahren oder an einem anderen Ort verloren haben.

Im Gottesdienst am Ewigkeitssonntag können Sie Ihre Trauer und Ihre Hoffnung mit der Gemeinde teilen. Normalerweise verstecken wir unsere Trauer lieber, doch an diesem Sonntag wird sie öffentlich. Es hilft, sie miteinander zu teilen und zu erfahren, dass wir damit nicht allein sind. Alle Trauernden möchten wir in unsere Mitte nehmen, möchten uns Gott anvertrauen, in dessen Ewigkeit wir unsere Verstorbenen glauben.

Während der Gedenkfeier im Gottesdienst werden die Namen derer verlesen, die im vergangen Kirchenjahr aus unserer Mitte verstorben sind. Anschließend kann eine Kerze der Hoffnung in Erinnerung an solch einen lieben Menschen angezündet werden, um ein Licht zu setzen gegen die Dunkelheit der Trauer und als Zeichen unserer Hoffnung, dass Jesus Christus den Verstorbenen das ewige Leben schenken möge.

Nehmen Sie sich Zeit, Zeit für sich, um nachzudenken und zur Ruhe zu kommen, Zeit für Trost und neue Hoffnung.

Wir vertrauen auf die Zusage unseres auferstandenen HERRN: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben. (Johannes 11, 25-26)

Der HERR spricht "... Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!" (Jesaja 43,1)

Lechfeld-Kalender für 2019

Nach dem großen Erfolg im vorletzten Jahr hat der "Förderverein Versöhnungskirche Lechfeld" nun auch für 2019 einen Lechfeld-Kalender erstellt, wieder mit schönen Bildern von Franziska Hund.

Der Kalender kostet 5,- € und kann im Pfarrbüro der Versöhnungskirche Lechfeld und in der Gemeindebücherei Untermeitingen zu den gewohnten Öffnungszeiten (Di, Do 15-19 Uhr, Sa 9-12 Uhr) gekauft werden.

Auch beim Budenzauber am 1. Advent und auf den Weihnachtsmärkten in Graben und Untermeitingen wird der Kalender am Stand des Fördervereins angeboten.

Sonntagsgottesdienst

Sonntags ist in der Regel um 10 Uhr Gottesdienst in der Versöhnungskirche. Die verbindlichen Termine finden Sie hier.

Gottes Wort, Singen, Beten, Taufen, Abendmahl, Segen, aber auch die Begegnung miteinander im Gottesdienst machen einen Sonntag erst richtig zum Sonntag.

Umfrage der ELKB zum Gottesdienst

Aktuell gibt es eine kurze, anonyme Umfrage der Bayerischen Landeskirche, welche Elemente des Gottesdienstes Ihnen am wichtigsten sind.

Bitte beteiligen Sie sich an dieser Umfrage. Anschließend wird Ihnen sofort das momentane Zwischenergebnis der Umfrage angezeigt.


Zurück zum Seiteninhalt