Für Frieden und Versöhnung - Versöhnungskirche Lechfeld

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versöhnungskirche Lechfeld
Direkt zum Seiteninhalt

Ein herzliches "Grüß Gott"

Willkommen auf der Homepage der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem Lechfeld.

Wir laden Sie ein. Kommen Sie zu uns. Entdecken Sie uns. Erleben Sie uns. Sie werden auf Menschen treffen, die Sie mit offenen Armen empfangen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Gemeinde in all ihrer Vielfalt vorstellen, Sie mit unserer Arbeit, unseren Angeboten und unserem Glauben vertraut machen. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit dabei zu sein.

Sollten Sie weitere Fragen oder Anliegen haben, freuen wir uns, wenn Sie sich direkt an das Pfarramt wenden.

Und hier begrüßt Sie unser Gemeindepfarrer.

Leitbild der Versöhnungskirche Lechfeld
Versöhnungskirche Lechfeld, Südansicht

Frauen-Oase

Am Dienstag, den 15. Oktober 2019, um 19:30 Uhr, findet wieder eine Frauen-Oase statt, dieses Mal auch für Männer. Dazu laden wir ganz herzlich in unser Gemeindezentrum ein.

Wir werden uns einen Film über den Apostel Paulus anschauen. Er handelt davon, wie Paulus seine Geschichte erzählt, damit das Evangelium verbreitet werden kann.
Während des Abends wird wie immer für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

Wir freuen uns auf einen interessanten Filmabend und anregende Gespräche mit Euch.
Birgit Schumann-Günther und Corinna Praetzel

Bitte beachten: Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbeverbot. Der Filmtitel kann jedoch telefonisch unter 08232 - 758 72 oder 08232 - 58 28 erfragt werden.

Männersonntag

Gemäß Empfehlung der EKD ist seit 1946 jedes Jahr am 3. Oktobersonntag Männersonntag. Dies ist heuer der 20. Oktober 2019. An diesem Tag sollen besonders Männer betreffende Themen zur Sprache kommen und sie erfahren lassen, dass jeder Gottesdienst auch etwas mit ihrem Leben zu tun hat.

Das diesjährige Thema des Männersonntags lautet: "Gott liebt Gerechtigkeit (Psalm 33,5) – wofür es sich zu kämpfen lohnt".

Das Werkheft der EKD zum Männersonntag 2019 kann hier kostenfrei bestellt werden.

Ramadama

Am Samstag, den 26. Oktober 2019, ab 10 Uhr, sind - wie schon in den Vorjahren - wieder viele gut gelaunte Menschen gefragt, die beim Reinemachen und bei herbstlicher Gartenarbeit rund um Kirche und Gemeindezentrum mittun wollen.

Der Kirchenvorstand bittet deshalb um fleißige Helfer, die gemeinsam für etwa zwei bis drei Stunden anpacken und beim Unkrautjäten und Schneiden sowie beim Pflegen und Säubern des Gartens und des Kirchengrundstücks helfen werden.

In der Kirche stehen leichte Tätigkeiten an, wie Bänke abwischen, Kehren und Rauswischen.

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Putzzeug und Gartenwerkzeug mit.

Bei schlechtem Wetter findet der Kirchenputz auf jeden Fall statt. Ein zusätzlicher Termin für die Außenarbeiten wird dann ggf. vereinbart werden.

Näheres erfahren Sie bei Sonja Werner, Tel. 08232 - 90 67 54.

Ende der Sommerzeit

Am Sonntag, den 27. Oktober 2019, um 3 Uhr, endet die diesjährige Sommerzeit. Bitte denken Sie daran, Ihre Uhren dann um eine Stunde von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückzustellen, damit Sie zum Sonntagsgottesdienst nicht eine Stunde zu früh kommen.

Reformationstag

Immer am Tag vor Allerheiligen ist Reformationstag. Das ist heuer am Donnerstag, den 31. Oktober 2019.

Am Reformationstag findet kein Gottesdienst in der Versöhnungskirche statt. Wer gerne das Reformationsfest mit einem Gottesdienst begehen möchte, hat in der Christuskirche in Schwabmünchen um 18 Uhr die Möglichkeit dazu.

Die Anliegen der Reformation sind aktuell wie eh und je. Im Gegensatz zu etlichen anderen Bundesländern ist der Reformationstag in Bayern jedoch noch kein gesetzlicher Feiertag.

Kirchweih

Am Sonntag, den 3. November 2019, um 10 Uhr, feiern wir den Gottesdienst zur Kirchweih der Versöhnungskirche.

Der Gottesdienst mit Abendmahl wird musikalisch gestaltet von Herrn Hans-Georg Stapff mit seinem Gospelchor "Sternenfänger" von der Kirchengemeinde Donauwörth. Der studierte Kirchenmusiker ist Dekanatskantor in Donauwörth und gleichzeitig Popkantor (Dekanatskantor für Popularmusik) des Dekanats Augsburg. Als hervorragender Pop-Pianist und Bandcoach betreut er Bands und Gospelchöre im Dekanat.

Vor 53 Jahren, am 3. November 1966, wurde die Versöhnungskirche Lechfeld geweiht.

Orgelsanierung

Vorstellung der Spendenaktion "Orgelsanierung"
Spendensammlung des Fördervereins für die Orgelsanierung
Die gute Zusammenarbeit des Fördervereins Versöhnungskirche Lechfeld e.V. mit dem neuen Kirchenvorstand zeigt sich im großen, gemeinsamen Projekt "Orgelsanierung" unserer Kirchengemeinde.

Bereits auf der Gemeindeversammlung Ende März wurde die anstehende Orgelsanierung vom Organisten Wolfgang Reiber in einer anschaulichen und gut verständlichen Präsentation vorgestellt.
 
Es gilt 30.000 € Sanierungskosten zu stemmen!

Unser Projekt "Spenden Sie Ihre persönliche Orgeltaste!" wurde im Gottesdienst zum Gemeindefest 2019 vorgestellt und lief sehr erfolgreich während des Gemeindesfestes an.

Die Manuale der Spenderorgeltasten wurden von Manfred Greiner künstlerisch hergestellt und sind ein echter Hingucker. Sie werden sie am südlichen Aufgang zur Orgel wiederfinden und daran sehen können, wie die Spendenaktion voranschreitet.

Wenn auch Sie zur Orgelsanierung beitragen wollen, senden Sie uns bitte dieses Spendenformular.

Informationen zum Spendenstand finden Sie hier.

Ehrenamt ist Ehrensache

Wir möchten Sie auf unsere ausführliche Ehrenamtsseite aufmerksam machen, falls Ihnen diese beim Stöbern auf der Homepage noch nicht aufgefallen sein sollte.

Sie erfahren dort auch, in welchen interessanten, ganz unterschiedlichen Aufgabengebieten Sie sich aktuell für unsere Kirchengemeinde engagieren können.

Wenn Sie sich vorstellen können, die Kirchengemeinde ehrenamtlich zu unterstützen, melden Sie sich bitte im Pfarramt, persönlich oder unter Tel. 08232 - 23 89.
Wir freuen uns über jeden, der sich ehrenamtlich engagieren möchte, denn dies prägt das Bild einer lebendigen Gemeinde Jesu Christi. Menschen, die mittun, bringen Licht und Hoffnung in diese Welt.

Sonntagsgottesdienst

Wir laden herzlich ein zu unseren Gottesdiensten. Sie beginnen, wenn im Terminplan nicht anders angegeben, jeden Sonntag um 10 Uhr.

Viele Menschen fühlen sich nach einem Gottesdienst entschleunigt, gestärkt oder positiv aufgeladen. Für andere ist die Auslegung der Bibelworte als geistige Nahrung für die bevorstehende Woche wichtig. Alle eint die gemeinsame Suche nach Gott.


Zurück zum Seiteninhalt