Für Frieden und Versöhnung - Versöhnungskirche Lechfeld

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versöhnungskirche Lechfeld
Direkt zum Seiteninhalt

Ein herzliches "Grüß Gott"

Willkommen auf der Homepage der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem Lechfeld.
Leitbild der Versöhnungskirche Lechfeld
Versöhnungskirche Lechfeld, Südansicht
Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Gemeinde in all ihrer Vielfalt vorstellen, Sie mit unserer Arbeit, unseren Angeboten und unserem Glauben vertraut machen. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit dabei zu sein.

Und hier begrüßt Sie unser Gemeindepfarrer.

Aschermittwoch

Am 26. Februar 2020 ist wieder Aschermittwoch.

Der Aschermittwoch ist der erste Tag der 40-tägigen Vorbereitungszeit auf Ostern, das Fest der Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

Passionszeit

Die Passionszeit ist die Zeit der Vorbereitung auf Karfreitag und Ostern. Sie beginnt am Aschermittwoch, den 26. Februar 2020, und endet mit der Auferstehungsfeier in der Nacht vom Karsamstag auf den Ostersonntag. Sie ist für viele Christen eine Zeit der Einkehr und Stille, in der sie einen tieferen Zugang zu Gott suchen und sich auf die Karwoche vorbereiten.

In diesen sieben Wochen bedenken wir besonders das Leiden Jesu bis zu seiner Kreuzigung. Weil er gelitten hat, kann er uns in unserem Leid nahe sein.

In dieser Zeit soll sich der Mensch durch Enthaltsamkeit neu besinnen, Buße tun und die Nähe zu Gott suchen.

Viele evangelische Christen beteiligen sich in dieser Zeit an der Fastenaktion der Evangelischen Kirche "7 Wochen Ohne", um sich so auf die Passion, das Leiden und Sterben Jesu Christi, vorzubereiten.

Evangelische Fastenaktion "7 Wochen Ohne"

Am Aschermittwoch beginnt die Passionszeit mit der aktuellen Fastenaktion "7 Wochen Ohne" der evangelischen Kirche, die vom 26. Februar bis zum 13. April 2020 dauert. Sie steht heuer unter dem Motto "Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus".

Seit mehr als 30 Jahren lädt "7 Wochen Ohne" dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten, die Routine des Alltags zu hinterfragen, eine neue Perspektive einzunehmen, zu entdecken, worauf es im Leben ankommt.

Die insgesamt 40 Tage der Fastenzeit vor Ostern ergeben sich dadurch, dass die Sonntage aus der Zählung der Fastenzeit herausgerechnet werden, weil am Sonntag, dem Tag des HERRN, traditionell nicht gefastet wird.

Fasten bedeutet, freiwillig auf etwas zu verzichten. In der Bibel wird gefastet, um Trauer und Sühne auszudrücken und um sich auf die Begegnung mit Gott vorzubereiten.

Für die wöchentliche Fastenmail "7 Wochen Ohne" mit Impulsen zu den Wochenthemen können Sie sich hier anmelden.

Fastenaktion 2020 der Landeskirche (ELKB)

Bitte unterstützen Sie mit Ihrem Fastenopfer die Fastenaktion 2020 der bayerischen Landeskirche unter dem Titel "Wer ist für mich da? Wenn ganze Gesellschaften altern".

Durch diese Aktion wird die Evangelische Kirche in Rumänien bei ihrem Dienst an Menschen im Alter unterstützt.

Gestartet wird die Sammlung des Fastenopfers am Aschermittwoch, sie wird bis Ostern durchgeführt. Spenden hierfür können Sie direkt im Pfarramt abgeben.

Gemeindestatistik

Bitte beachten Sie die Statistik unserer Kirchengemeinde für die Jahre 2018 und 2019.

Orgelsanierung

Vorstellung der Spendenaktion "Orgelsanierung"
Spendensammlung des Fördervereins für die Orgelsanierung
Die gute Zusammenarbeit des Fördervereins Versöhnungskirche Lechfeld e.V. mit dem neuen Kirchenvorstand zeigt sich im großen, gemeinsamen Projekt "Orgelsanierung" unserer Kirchengemeinde.

Bereits auf der Gemeindeversammlung Ende März wurde die anstehende Orgelsanierung vom Organisten Wolfgang Reiber in einer anschaulichen und gut verständlichen Präsentation vorgestellt.
 
Es gilt 30.000 € Sanierungskosten zu stemmen!

Unser Projekt "Spenden Sie Ihre persönliche Orgeltaste!" wurde im Gottesdienst zum Gemeindefest 2019 vorgestellt und lief sehr erfolgreich während des Gemeindesfestes an.
Die Manuale der Spenderorgeltasten wurden von Manfred Greiner künstlerisch hergestellt und sind ein echter Hingucker. Sie werden sie am südlichen Aufgang zur Orgel wiederfinden und daran sehen können, wie die Spendenaktion voranschreitet.

Ermöglichen Sie durch ihre Spende, die Orgelsanierung auf stabilere finanzielle Füße zu stellen. Wenn auch Sie dazu beitragen wollen, senden Sie uns bitte dieses Spendenformular. Vielen lieben Dank!

Informationen zum Spendenstand finden Sie hier.

Ehrenamt ist Ehrensache

Wir möchten Sie auf unsere ausführliche Ehrenamtsseite aufmerksam machen. Sie erfahren dort, in welchen interessanten, ganz unterschiedlichen Aufgabengebieten Sie sich aktuell für unsere Kirchengemeinde engagieren können.

Wenn Sie sich vorstellen können, die Kirchengemeinde ehrenamtlich zu unterstützen, melden Sie sich bitte im Pfarramt, persönlich oder unter Tel. 08232 - 23 89.
Wir freuen uns über jeden, der sich ehrenamtlich engagieren möchte. Menschen, die mittun, bringen Licht und Hoffnung in diese Welt.

Sonntagsgottesdienst

Wir laden herzlich ein zu unseren Gottesdiensten. Sie beginnen, wenn im Terminplan nicht anders angegeben, jeden Sonntag um 10 Uhr.

Menschen erleben in den Gottesdiensten, durch die Kirchenmusik und in Amtshandlungen Trost, Ermutigung und Wegweisung durch Gemeinschaft und Auslegung des Wortes Gottes.

Zurück zum Seiteninhalt