Für Frieden und Versöhnung - Versöhnungskirche Lechfeld

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versöhnungskirche Lechfeld
Direkt zum Seiteninhalt

Ein herzliches "Grüß Gott"

Willkommen auf der Homepage der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem Lechfeld.

Wir laden Sie ein. Kommen Sie zu uns. Entdecken Sie uns. Erleben Sie uns. Sie werden auf Menschen treffen, die Sie mit offenen Armen empfangen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Gemeinde in all ihrer Vielfalt vorstellen, Sie mit unserer Arbeit, unseren Angeboten und unserem Glauben vertraut machen. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit dabei zu sein.

Sollten Sie weitere Fragen oder Anliegen haben, freuen wir uns, wenn Sie sich direkt an das Pfarramt wenden.

Und hier begrüßt Sie unser Gemeindepfarrer.

Leitbild der Versöhnungskirche Lechfeld
Versöhnungskirche Lechfeld, Südansicht

Vertretung von Pfarrer Sünkel

Die Kasualvertretung für Pfarrer Leander Sünkel hat in der Zeit vom 3. bis zum 26. August 2019 Pfarrer Martin Kögel aus Schwabmünchen, Tel. 08232 - 44 90.

Unser Pfarrbüro ist bis zum 30. August geschlossen.  Am 2. September sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

Israelsonntag

Am Sonntag, den 25. August 2019, wird der Israelsonntag begangen. Der zehnte Sonntag nach Trinitatis ist der Sonntag im evangelischen Kirchenjahr, der das Verhältnis von Christen und Juden zum Thema hat.

Wir wollen die schuldhafte Verstrickung der Deutschen und der Evangelischen Kirche in die Schoah nicht vergessen und uns von ihr mahnen lassen, jeder Form des Antisemitismus zu wehren.

Heute bekennt die Evangelische Kirche in Deutschland klar und unmissverständlich: Christlicher Glaube und Judenfeindschaft schließen einander aus.

Dafür gibt es auch gute Gründe in der Bibel:

    • Gott hat sich entschieden, im Juden Jesus Mensch und Messias zu werden, um sich unser aller zu erbarmen.
    • Der Evangelist Johannes sagt ganz klar: "Das Heil kommt von den Juden". (Johannes 4,22)
    • Wem Gott einmal Gaben und Berufung geschenkt hat, dem kündigt er die Beziehung und seinen Bund nicht auf. (Römer 11,29).

Die Antisemitismus-Broschüre der EKD finden Sie hier.

Gemeindeausflug

Am Sonntag, den 8. September 2019, ist wieder Gemeindeausflug, diesmal mit folgendem Programm:

09:15Treffen am Parkplatz der Versöhnungskirche
09:30
Abfahrt mit dem Reisebus
10:45Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche in Utting am Ammersee
12:15
14:00
Führung in der katholischen Abteikirche St. Ottilien

anschließend Kaffeetrinken

danach Besuch des Klosterladens oder des Missionsmuseums
17:00
geplante Rückkehr

Bitte melden Sie sich vom 2. bis 6. September im Pfarramt an. Nutzen Sie bitte jederzeit auch den Anrufbeantworter für Ihre Anmeldung.

Die Busfahrt kostet 13 €.

Bitte beachten: Am Tag des Gemeindeausflugs ist kein Gottesdienst in der Versöhnungskirche.

Schülersegnung

Am Sonntag, den 15. September 2019, um 10 Uhr, sind alle Schüler mit ihren Eltern zum traditionellen Familengottesdienst mit Schülersegnung in die Versöhnungskirche eingeladen.

In diesem Gottesdienst wollen wir unseren Schulkindern und auch den jugendlichen Schülern zum Anfang des neuen Schuljahres Gottes Segen zusprechen und ihnen die Kraft Gottes auf diese Weise bewusst machen.

Gemeinsam werden wir um Gottes Schutz und Begleitung bitten.

Wir würden uns über eine große Gottesdienstgemeinde sehr freuen.

Ehrenamt ist Ehrensache

Wir möchten Sie auf unsere ausführliche Ehrenamtsseite aufmerksam machen, falls Ihnen diese beim Stöbern auf der Homepage noch nicht aufgefallen sein sollte.

Sie erfahren dort auch, in welchen interessanten, ganz unterschiedlichen Aufgabengebieten Sie sich aktuell für unsere Kirchengemeinde engagieren können.

Wenn Sie sich vorstellen können, die Kirchengemeinde ehrenamtlich zu unterstützen, melden Sie sich bitte im Pfarramt, persönlich oder unter Tel. 08232 - 23 89.
Wir freuen uns über jeden, der sich ehrenamtlich engagieren möchte, denn dies prägt das Bild einer lebendigen Gemeinde Jesu Christi. Menschen, die mittun, bringen Licht und Hoffnung in diese Welt.

Neues vom Förderverein

Vorstellung der Spendenaktion "Orgelsanierung"
Spendensammlung des Fördervereins für die Orgelsanierung
Die gute Zusammenarbeit des Fördervereins Versöhnungskirche Lechfeld e.V. mit dem neuen Kirchenvorstand zeigt sich im großen, gemeinsamen Projekt "Orgelsanierung" unserer Kirchengemeinde.

Bereits auf der Gemeindeversammlung Ende März wurde die anstehende Orgelsanierung vom Organisten Wolfgang Reiber in einer anschaulichen und gut verständlichen Präsentation vorgestellt.
 
Es gilt 30.000 € Sanierungskosten zu stemmen!

Unser Projekt "Spenden Sie Ihre persönliche Orgeltaste!" wurde im Gottesdienst zum Gemeindefest 2019 vorgestellt und lief sehr erfolgreich während des Gemeindesfestes an.

Die Manuale der Spenderorgeltasten wurden von Manfred Greiner künstlerisch hergestellt und sind ein echter Hingucker. Sie werden sie am südlichen Aufgang zur Orgel wiederfinden und daran sehen können, wie die Spendenaktion voranschreitet.

Wenn auch Sie zur Orgelsanierung beitragen wollen, senden Sie uns bitte dieses Spendenformular.

Informationen zum Spendenstand finden Sie hier.

Nachhaltigkeit

Die aktuelle Broschüre der EKD zum Thema "Nachhaltigkeit" finden Sie hier.

Sonntagsgottesdienst

Wir laden herzlich ein zu unseren Gottesdiensten. Sie beginnen, wenn im Terminplan nicht anders angegeben, jeden Sonntag um 10 Uhr.

Im Gottesdienst erfahren wir durch Jesus Christus Gemeinschaft.


Zurück zum Seiteninhalt